Wann Studio geschlossen: Siehe Rubrik “Ferien & Ferientage”

Neues Schutzkonzept für Gruppenlektionen, gültig ab dem 22. Juni 2020, siehe weiter unten.

Kursprogramm in kürzerster Kürze hier in diesem rosa Feld und etwas ausführlicher unter der Rubrik “Kurszeiten“.
Jeweils 15 Minuten vor Kursbeginn ist  das Studio geöffnet!
BITTE TUCH FÜR AUF DIE MATTE MITNEHMEN!

Die Anzahl Teilnehmenden (TN) der Woche: 22. – 27.06.
1) 3 TN // 2) 6 TN // 3) 6 TN // 4) 7 TN // 5) 2 TN // 6) 6 TN // 7) 3 TN // 8) 3 TN // 9) 3 TN // 10) 2 TN

29. Juni – 3. Juli

YOGA
1) Mo,  29.06., 10.45  h „Yoga sanft“ mit Anna
(((((( Mo, 12.30  h „Yoga sanft“  ab 7. September)))))
2) Mo,  29.06., 17.30 h mit Anna
3) Mo,  29.06., 19.15 h mit Anna 
4) Di,    30.06., 12.15 h mit Anna
5) Di,    30.06., 18.00 h mit Anna
6) Mi,   01.07.,  09.00 h mit Melanie
7) Mi,   0107., 12.15 h mit Anna Heute keine Anmeldungen = Kein Yoga
8) Fr,    03.07., 12.15 h mit Anna

ONLINE-YOGA per ZOOM
Mi,   01.07.,  20.15 h  Yoga für erholsame Nacht mit Anna
Do,  02.07.,  12.00 h  Yoga sanft mit oder ohne Hocker  mit Anna
Fr,    03.07.,  18.30 h  Yoga für alle  mit Anna

FELDENKRAIS
09) Do,  02.07.,  17.00 h mit Anna
10) Fr,   03.07.,  16.15 h mit Anna KEIN KURS

DANCE-FIT
Mi,   01.07.,
17.30 h mit Anna

Neues Schutzkonzept für Gruppenektionen, gültig ab dem 22. Juni 2020
Pro Person müssen in der Regel nur noch ca. 4 m2 Fläche zur Verfügung stehen (falls Yogamatten nahe bei der Wand platziert werden, kann diese Fläche entsprechend kleiner sein). Neu ist auch, in allen Situationen einen Abstand von eineinhalb Meter einzuhalten (statt deren zwei).  Bei der Begrüssung aufs Händeschütteln ist weiterhin zu verzichten. In der Yogalektion ist der Körperkontakt für Korrekturen wieder zulässig.
Bezogen auf die Raumgrösse des Studios dürfen ab sofort mit der Kursleitung zusammen problemlos sich bis zu 10 Personen im Raum aufhalten.
Präsenzlisten werden weiterhin im gleichen Stil geführt wie vor dem Lockdown. Bitte meldet euch im Voraus weiterhin an, sowohl wenn ihr ins Studio kommen, als auch wenn ihr beim Online-Yoga teilnehmen wollt, sei es per Anruf, per Mail, per SMS oder WhatsApp.
Um den administrativen Aufwand so klein wie möglich zu halten, werde ich eure Anmeldungen evtl. nicht jedes Mal bestätigen. Ich würde jedoch ganz sicher, auf eure Anmeldung reagieren, wenn es keinen Platz mehr hätte. Danke für euer Verständnis.

Zu den Preisen: Ab 8. Juni gelten für die Online-Yogkurse die gleichen Preis-Konditionen, wie für diejenigen Kurse, zu denen man ins Studio kommt. Kostenmässig wird somit keinem Unterschied mehr zwischen digitalen und analogen Kursen gemacht. Wer nur digital und somit nur bei den Online-Yogakursen teilnimmt, empfehle ich, entweder nach jeder Teilnahme die einzelne Online-Yogastunde oder per Ende eines Monats die besuchten Online-Kursstunden bezahlen.
Ein Beispiel dazu: Wurde im Mai insgesamt an 6 Online-Yogakursen teilgenommen, so bezahlt man Ende Mai 6 x Fr. 27.– bzw. 6 x Fr. 23.– .
PC-Konto: 30-273944-6
IBAN: CH77 0900 0000 3027 3944 6

Zu den Hygieneempfehlungen
– Ein Tuch für auf die Studio-Matte mitnehmen.
– Eventuell bereits im Yoga-Tenue ins Studio zu kommen.
– Einhalten der eineinhalb Meter Distanz untereinander.
– Kein Händeschütteln.
– Nach dem Eintreten das Desinfektionsmittel verwenden,
– oder die Hände gründlich waschen.
– Bei Krankheitssymptomen zuhause bleiben.

Hinweis: Auf der Combox  079 460 11 63 kann man eine Nachricht oder für Rückruf die Ruf-Nr. hinterlassen. SCHAUT AB UND ZU AUF DIESE SEITE, UM EUCH ÜBER NEUERUNGEN ZU INFORMIEREN!

BODY & MIND - Yogakurse in Bern

  • Probelektionen mit Anmeldung

    Du bist Dir nicht ganz sicher, ob Yoga das richtige für Dich ist? Finde es heraus und besuche eine Probelektion für CHF 10.-.
  • Wann immer Du willst

    Sofern Du Dich für einen Gruppenkurs entschieden hast, entscheidest Du, an welchen Kursen (egal ob Yoga oder Feldenkrais) Du teilnehmen möchtest. Spontan und unangemeldet. Zum Lektionenplan ...
  • Einzellektionen oder Abo-Karte

    Entscheide Dich für eine Abo-Karte (10er- oder 20er-Karte) oder für Einzellektion im Rahmen eines Gruppenkurses. Zur Preisübersicht ...
  • Körperbewusstsein entwickeln

    Du bist Neueinsteigerin bzw. Neueinsteiger in Yoga oder Feldenkrais? Wir helfen Dir mit Vorschlägen und Hinweisen, wenn du möchtest.
  • Individuelle Lektionen und/oder Workshops

    Du ziehst Lektionen vor, die spezifisch auf Deine Bedürfnisse bzw. Deine Beschwerden ausgerichtet sind? Kein Problem - sprich Dich mit uns ab und wir stellen ein Programm zusammen, welches auf Dich abgestimmt ist.
  • Rückmeldungen erwünscht

    Uns erscheint es wichtig, dass die Meinungen der Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer in unsere Lektionsgestaltung mit einfliessen. Fühle Dich also frei, uns Feedbacks zu geben. Nur so haben wir die Möglichkeit uns zu verbessern bzw. die Lektionen noch konkreter auf die Kursteilnehmerinnnen und Kursteilnehmer zuzuschneiden.
  • Yoga im Herzen Berns

    Unser Yoga-Studio liegt an der Seilerstrasse 24 in Bern. In 5 Minuten erreichbar vom Bahnhof Bern oder 2 Minuten ab der Tramhaltestelle "Kocherpark" (Monbijou).


Stimmen

  • Ich geniesse die Möglichkeit, ins Yoga gehen zu können, ohne mich vorher anmelden zu müssen. Interessanterweise gehe ich mit der freien Wahlmöglichkeit öfters ins Yoga als ich gedacht habe.  
    Simone H., Yoga, Bern
  • Anna Bernabei holt einem in jeder Atemtherapiestunde genau da ab, wo man gerade steht. Mit grosser Intuition spürt sie im Körper genau die Stellen auf, die der Behandlung bedürfen. Ich stehe nach der Stunde jeweils ganz anders auf den Füssen und kann so auch wieder anders – ruhiger, sicherer – in den Alltag gehen.
    S.F., Atemtherapie, Bern
  • Der Yoga-Unterricht bei Anna Bernabei ist oft mein Highlight der Woche. Die Stimmung ist angenehm, die Anleitungen sind genau und verständlich – und das Beste: Anna Bernabei lässt einem bei jeder Übung offen, wie weit man gehen will. So kann man das Yoga der eigenen Fitness oder der Tagesform anpassen und sich jederzeit das Training, die Entspannung oder die Achtsamkeit holen, die man gerade braucht. Besser geht’s nicht!
    S.F., Yoga, Bern
  • Entspannen und eintauchen in eine andere Welt - und das in der Mittagspause. Das tut mir richtig gut bei all der Hektik, die mich umgibt. Nach den Stunden bin ich jeweils voll positiver Energie für die Aufgaben, welche mich für den Rest den Tag auslasten.
    Sandra G., Yoga, Bern
  • Für mich sind die Yogastunden ideal, da ich beruflich ziemlich engagiert bin. Dabei kommt mir natürlich sehr entgegen, dass es Kurse über Mittag gibt und dass es keine Anmeldung braucht. Ich kann in die Kurse, die mir zeitlich möglich sind. Dabei spielt es auch keine Rolle ob ich in einer Yoga- oder Feldenkrais-Lektion teilnehme.
    Adrian F., Feldenkrais, Bern
  • Eigentlich würde ich mir wünschen, dass Yoga zu meinem Alltag gehört wie andere Dinge. Mir fehlt zu Hause aber die Disziplin für die Übungen. So "zwinge" ich mich mind. einmal wöchentlich in die Stunden ins Studio von Anna zu gehen. Das hilft ;-)
    Petra M., Yoga, Bern
  • Yoga hilft mir auch im Alter beweglich und wach zu bleiben. Die Stunden helfen mir dabei ein Gefühl für meinen Körper zu entwickeln und gleichzeitig kann ich ihn mit den Übungen trainieren. Dadurch sind schon etliche muskuläre Beschwerden verschwunden.
    Anita M., Yoga, Köniz
  • Ich gehe einmal in der Woche zum Yoga  im  BODY & MIND. Das hilft mir, mich vom stressigen Alltag zu entspannen und mich zu zentrieren. Ein Training für Körper und Seele.
    Daniel F., Yoga, Bern
  • Die zentrale Lage des Studios an der Seilerstrasse ist genial. Da ich im Zentrum arbeite kann ich mich jeweils spontan entscheiden ober ich hingehe oder nicht. Dabei kommt mir sicher auch entgegen, dass ich mich nicht für die Lektionen anmelden muss, sondern einfach hingehen und mitmachen kann.
    Lena S., Yoga und Feldenkrais, Bern